Sa. 16.10.21 | Im Rahmen der 46. Fränkischen Musiktage Alzenau 2021
Veranstalter: 46. Fränkischen Musiktage Alzenau 2021 |
So. 17.10.21 | Veranstalter: Harmonie Lindenholzhausen

Programm:
Werke von:
Johannes Brahms, Robert Schumann, Orlando di Lasso, Jonathan Harvey, Hendrik Hofmeyer, Wolfgang Rihm, Katrin Denner und James MacMillan

Bundesjugendchor des Deutschen Musikrats

Anne Kohler, Leitung

Der Bundesjugendchor des Deutschen Musikrats mit seinen Sängerinnen und Sängern im Alter von 18 bis 26 Jahren, die nach Möglichkeit aus allen Bundesländern kommen, steht im Sinne der Förderung des Spitzennachwuchses in Trägerschaft des Deutschen Musikrats. Repertoireabhängig ist für den Chor eine Richtgröße von rund 50 Sängerinnen und Sängern vorgesehen. Das Ensemble wird mehrmals im Jahr zu Arbeitsphasen mit Proben und Konzerten zusammen kommen. Der Bundesjugendchor erhält seine Grundfinanzierung aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Den Projekten des Deutschen Musikrates sind renommierte Beiräte zugeordnet, die die Projekte mitgestalten und in grundsätzlichen Fragen beraten.

Die Professorin für Chorleitung an der Hochschule für Musik Detmold Anne Kohler ist als künstlerische Leiterin Bundesjugendchores für die kontinuierliche gesangspädagogische Arbeit an einem homogenen, charakteristischen Klang verantwortlich. Mit ihren Chören war sie vielfach erste Preisträgerin bei nationalen und internationalen Wettbewerben, bspw. beim Deutschen Chorwettbewerb, bei CantaRode (NL) oder dem Aarhus Vocal Festival (DK). Einstudierungen für Pierre Boulez, Marcus Creed, Ingo Metzmacher und Roger Norrington führten sie u. a. zum Rundfunkchor Berlin und SWR Vokalensemble Stuttgart. Als Jurorin und Dozentin für Stimmbildung, Chorleitung und Jazzchorleitung ist sie international erfolgreich tätig.